Instagram

Einen wunderschön entspannten Sonntag wünsche ich euch😊💕

#marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #lesen #romane #selfpublisher #ichliebelesen #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #buecherliebe #buchliebe #liebesromane #bookstagramdeutschland #buchbloggerin #lesenistschön #buchempfehlung #Lesezeit #büchersucht #buchverrückt #buchliebhaber #Lesenmachtglücklich #buchblog #buchwurm
via Instagram https://instagr.am/p/CYyc-OsAWaT/

WeiterlesenInstagram

Instagram

🌄Als ich so um kurz vor fünf Uhr nicht mehr schlafen konnte, habe ich mal in meinen älteren Kartensets gewühlt und bin auf die „Werde verrückt“ Sprüche von #veitlindau gestoßen🙃 Und mit so einer wunderbaren Motivationskarte lässt es sich doch entspannt in den neuen Tag starten. Also lehne ich mich mal erwartungsvoll zurück und genieße die Show, die mir das Leben bieten wird😊 Lasst euch anstecken, lehnt euch ebenfalls zurück und genießt einfach💕

#marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #lesen #leseempfehlung #selfpublisher #autorenleben #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #autorin #buchliebe #bookstagramdeutschland #buchbloggerin #lesenistschön #Lesezeit #bücherwelt #büchersucht #buchverrückt #buchliebhaber #Lesenmachtglücklich #lebensshow #werdeverrückt #keineprobleme #motivation #lebengeniessen #autorenalltag #motivationskarten
via Instagram https://instagr.am/p/CYlNFtTKeq6/

WeiterlesenInstagram

Instagram

Guten Morgen und einen guten Start in die neue Woche☺️

Heute möchte ich vor allem den AutorInnen unter euch mein zweites Standbein – den ❤️Herzblut-Buchsatz❤️– vorstellen. Als Autorin habe ich bisher zehn Bücher im Selfpublishing veröffentlicht und dabei meine Liebe für den Taschenbuchsatz entdeckt. Mit größter Sorgfalt und kreativen Ideen stecke ich mein ganzes Herzblut in jedes mir anvertraute Werk. Ganz liebe Autorinnen, wie @sandy_mercier_autorin @astrid_topfner @worte.und.meer und @danymatthes_autorin durfte ich bereits bis zu ihrer Veröffentlichung begleiten und ich hatte immer so viel Spaß dabei😁 Auf meiner Website www.marykuniz.de – ⬆️Link in Bio⬆️ – findet ihr mehr Informationen sowie Beispiele meiner Herzblut-Buchsatz-Arbeiten💪❤️ Ich freue mich sehr über interessierte SelfpublisherInnen, die Lust auf eine Zusammenarbeit haben😊

Herzlichst Mary💕

(*Eigenwerbung*) #marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #Taschenbuchsatz #buchsatz #selfpublisher #autorenleben #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #autorin #buchliebe #glücklichsein #bookstagramdeutschland #buchbloggerin #lesenistschön #autor #buchsatzfürselfpublisher #bücherwelt #büchersucht #buchverrückt #buchliebhaber #taschenbuch #allesrundumstaschenbuch #buchsetzer #autorenalltag #selfpublisherzeit
via Instagram https://instagr.am/p/CYiy9Uzgwh1/

WeiterlesenInstagram

Instagram

Hallo und euch allen noch ein gutes 2022🍀🥳 Ich hoffe, ihr konntet mit einem Lächeln ins neue Jahr starten😁
Hinter mir liegen ein paar sehr ruhige Wochen mit wenig Schreiben, aber dafür viel Kopfchaos. Mein Manuskript 🔥Feuer🔥 hat meine Gehirnwindungen gehörig strapaziert und erst jetzt, nachdem ich weg vom PC alles an meiner Pinnwand ordne, kommt langsam Struktur rein. Der Knoten ist geplatzt und ich hoffe, dass ich ab morgen wieder weiterschreiben werde, wenn ich in den nächsten Stunden noch die wenigen Fragezeichen auflösen kann. Ich bin seeeeeeeeehr positiv gestimmt💪😁
Aber ganz untätig war ich in den letzten Wochen natürlich auch nicht, ich habe mich um mein zweites Standbein ➡️ Herzblut-Buchsatz für SelfpublisherInnen ⬅️ gekümmert. Dazu morgen mehr.
Ich wünsche euch noch einen hoffentlich sonnigen Sonntag☀️💕

(*Eigenwerbung*) #marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #lesen #leseempfehlung #selfpublisher #autorenleben #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #autorin #buchliebe #glücklichsein #bookstagramdeutschland #buchbloggerin #lesenistschön #krimi #Lesezeit #bücherwelt #büchersucht #buchverrückt #buchliebhaber #Lesenmachtglücklich #lächeln #2022wirdtoll #thriller #romantikthriller
via Instagram https://instagr.am/p/CYgl9M6AYG_/

WeiterlesenInstagram

Instagram

… Das Leben, das sie vor ihrem Kennenlernen geführt hatte, war so ganz anders gewesen als die Welt, in die sie mit Krischan getaucht war. In der von Männern dominierten Anwaltskanzlei Holter, Baumann & Fahrenscheid war Greta kämpferisch und reserviert gewesen. Fokussiert auf eine baldige Juniorpartnerschaft hatte sie nichts außer Arbeit gekannt. In ihrer knappen Freizeit hatte sie ein Verhältnis mit einem älteren und jahrzehntelang verheirateten Richter geführt, das nichts mit Liebe zu tun gehabt hatte. Ihren Zwillingsbruder hatte sie seit Jahren nicht gesehen und seine Kontaktversuche immer strikt abgelehnt. Die Verbindung zu ihrer Mutter war abgebrochen und einzig ihren Vater hatte sie ab und an besucht, was ihr aber auch nicht weiter wichtig gewesen war.
Und dann war Krischan in ihr Leben getreten. Gefangen mit ihm in einer Hoteldrehtür hatte er sie dazu herausgefordert, mit ihm unterhaltsame und spaßige vierundzwanzig Stunden zu verbringen. Nur dieser eine Tag hat mein ganzes Leben verändert, stellte sie mal wieder mit rasendem Puls fest. Damals sind wir aus der Drehtür in unser Glück gelaufen und heute, achthundertsechsundneunzig Tage später, fühle ich mich, als ob ich in einer solchen feststecken würde – für immer. Mein so innig geliebtes Leben an Krischans Seite ist von einer Sekunde auf die andere vorbei gewesen …

Auszug aus »Nur diese eine Liebe« – Band 3 der »Begegnungen«-Reihe – Exklusiv bei Amazon als ebook für 3,99€ erhältlich oder kostenlos mit #kindleunlimited lesen. Das Taschenbuch kostet 9,99€

(*Eigenwerbung*) #marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #lesen #selfpublisher #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #buchliebe #bookstagramdeutschland #buchbloggerin #lesenistschön #lesetipp #Lesezeit #bücherwelt #büchersucht #buchverrückt #buchliebhaber #Lesenmachtglücklich #schnipsel #buchtipp #lesetipp #leseempfehlung #buchempfehlung #nurdieseeineliebe #herzensschnipsel #trauer
via Instagram https://instagr.am/p/CXqhymSAH1Y/

WeiterlesenInstagram

Instagram

… Krischans Wärme, die sie gedacht hatte, nie wieder spüren zu dürfen.
Er zog sie an sich, legte seine rechte Hand, in der eine Kanüle steckte, auf ihre Hände und schob sie beiseite. Zart streichelte er über ihre Lider, ihre Lippen, ihre Stirn und seufzte auf: »Oh, Greta, ich dachte, ich sehe dich nie wieder.«
»Hättest du wohl gern gehabt, Schnösel.« Sie schluckte die Tränen runter und schaute ihn an.
»Ja, hätte ich. Ich wollte dir … mir … das alles hier ersparen.« Auch seine Augen wurden feucht.
»Und ich wollte dich unbedingt wiedersehen.« Sie robbte ein wenig näher an ihn heran. Augenblicklich spürte sie eine noch tiefere Sehnsucht und gleichzeitig, dass sie endlich angekommen war. »Du schuldest mir ein Aufwachen«, wisperte sie und lächelte leicht – ihr erstes zaghaftes Lächeln seit Stunden.
Eine Träne löste sich aus Krischans Augenwinkel. Greta küsste sie weg und drückte sich behutsam an seinen abgemagerten Körper.
Er stöhnte leise auf.
Erschrocken zog sie ihre Arme zurück. »Tu ich dir weh?«
»Ja.« Er versuchte zu lächeln, was ihm aber misslang. »Körperlich sowie auch seelisch. Du hättest nicht kommen dürfen. Michael und Stella hätten dich nicht suchen dürfen, wo … Ich … ich kann nicht …«
»Psst …« Sie legte ihm einen Finger auf die Lippen. »Bitte nicht.«
Krischan schwieg, schaute sie nur an. Greta schwieg ebenfalls und lehnte ihre Stirn vorsichtig an seine. Ihre Hände lagen leicht auf seiner Brust, und sie fühlte seinen unkontrollierten Herzschlag. Sein Atem, warm und weich, streifte ihr Gesicht, und sie sog seinen Duft ein – den Krischan-Duft, den sie dachte, nie wieder atmen zu dürfen.

Auszug aus »Nur dieses eine Leben« – Band 2 der »Begegnungen«-Reihe – Exklusiv bei Amazon als ebook für 3,99€ erhältlich oder kostenlos mit #kindleunlimited lesen. Das Taschenbuch kostet 9,99€

(*Eigenwerbung*) #marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #lesen #selfpublisher #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #buchliebe #bookstagramdeutschland #buchbloggerin #lesenistschön #lesetipp #Lesezeit #bücherwelt #büchersucht #buchverrückt #buchliebhaber #Lesenmachtglücklich #schnipsel #buchtipp #lesetipp #leseempfehlung #buchempfehlung #nurdieseseineleben #herzensschnipsel
via Instagram https://instagr.am/p/CXqNDydgzW0/

WeiterlesenInstagram

Instagram

… während sie langsam weitergingen, er sie dabei musterte und sie grübelnd auf ihre Schuhspitzen starrte.
Einmal verrückt sein, war der Gedanke, der ihr durch den Kopf schoss. Schwachsinn! Sie schaute auf ihre Armbanduhr und atmete befreit auf, als sie die Drehtür endlich verlassen konnte. Sie trat, gefolgt von dem Mann, auf den Gehweg.
»Nein!«, antwortete sie schnippisch. »Es gibt Menschen, die arbeiten müssen und keine Zeit für dumme Spielchen haben.« Ohne ihn eines weiteren Blickes zu würdigen, drehte sie sich um und lief mit ihrer Tasche im Arm los.
»Schade«, rief der Dunkelhaarige ihr hinterher. »Wir hätten bestimmt Spaß miteinander gehabt. Wissen Sie überhaupt, was Spaß ist?«
Depp! Sie ärgerte sich abermals über seinen überheblichen Tonfall. Klar weiß ich, was Spaß ist. Mein Leben ist ein einziger Spaß. Missmutig lief sie weiter und war sich insgeheim vollkommen klar darüber, dass »Spaß« sich seit einer Ewigkeit nicht mehr in ihrem Wortschatz und schon gar nicht in ihrem Leben wiederfand.
»Ich wünsche Ihnen noch einen wunderschönen Tag«, hörte sie ihn laut rufen, als sie, in einer Menschenmenge gefangen, vor einer Ampel stehen bleiben musste.
Spaß? Was soll daran spaßig sein, sich von einem Wildfremden anquatschen zu lassen und mit ihm irgendein hirnrissiges Spielchen zu spielen? Hatte sie nichts Besseres zu tun? Warteten nicht Mandanten auf sie? Sollte sie nicht noch einmal mit ihrem Chef über die Partnerschaft reden? Verdrossen verharrte sie sekundenlang und drehte sich dann unbewusst noch einmal um. Als sie den dunkelhaarigen Mann jedoch durch die vielen Menschen nicht mehr sehen konnte, trat sie wie ferngesteuert aus dem wartenden Pulk heraus.
Überrascht hörte sie schon im nächsten Augenblick sein erfreutes »Suchen Sie mich?«, als er vor ihr stand und sie gewinnend anlächelte …

Auszug aus »Nur dieser eine Tag« – Band 1 der »Begegnungen«-Reihe – Exklusiv bei Amazon als ebook für 0,99€ erhältlich oder kostenlos mit #kindleunlimited lesen. Das Taschenbuch kostet 9,99€

(*Eigenwerbung*) #marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #lesen #selfpublisher #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #buchliebe #bookstagramdeutschland #buchbloggerin
via Instagram https://instagr.am/p/CXqFIsDgov0/

WeiterlesenInstagram

Instagram

Guten Morgen und einen schönen 4. Advent🎄🤗

Heute folgen von mir noch drei Herzensschnipsel und dann verabschiede ich mich mit einem Blick in mein winterliches Küchenfenster für dieses Jahr von Social-Media. Ich wünsche euch all das, was ihr euch ganz doll wünscht❤️ Genießt die friedvolle Weihnachtszeit mit euren Lieben und kommt gesund und hoffentlich mit einem breiten Lächeln im Gesicht ins neue Jahr🤩🥳

 Herzlichst Mary💕

#marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #lesen #leseempfehlung #selfpublisher #autorenleben #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #autorin #buchliebe #glücklichsein #bookstagramdeutschland #buchbloggerin #lesenistschön #gesundheitistamwichtigsten #Lesezeit #bücherwelt #büchersucht #buchverrückt #buchliebhaber #Lesenmachtglücklich #lächeln #2022wirdtoll #familienzeit #weihnachtszeit
via Instagram https://instagr.am/p/CXqEN0JA24M/

WeiterlesenInstagram

Instagram

… »Gut, Sie haben den Wein gefunden. Kommen Sie wieder rein, bevor der Regen Sie total durchweicht«, unterbrach Sanni seine Gedanken und Vince trat durch die Tür.
Er zog seine Schuhe aus und stellte sie in die Ecke. Seine feuchte Jacke hängte er an einen Haken an der Wand und schloss leise die Tür. Langsam, die Weinflasche krampfhaft festhaltend, ging er auf sie zu. »Wo haben Sie die Gläser?«
»Würden Sie bitte die Tür auflassen.«
»Bitte?« Verdutzt sah er sie an.
»Die Tür auflassen! Ich liebe die feuchte Luft, den Geruch, den der Regen hier im Wald versprüht. Es ist irgendwie anders als am Fluss oder Meer – wärmer, sanfter.« Sie sprach leise, verträumt.
Vince spürte wieder etwas in sich hochkriechen, was er nicht deuten konnte − Aggression? Hilflosigkeit? »Haben Sie Angst vor mir?« Für ihn war das die einzige Erklärung auf ihre Bitte, die Tür offen zu lassen. Ihre verträumten, für ihn nicht nachvollziehbaren Worte von Wald, Regen und Geruch kamen bei ihm gar nicht an. Diese Sprache der gefühlten Worte kannte er nicht – wollte er nicht kennen.
Ein unergründliches Lächeln machte sich auf ihren Lippen breit. »Ja, ich habe Angst vor Ihnen. Aber nicht davor, dass Sie mir körperliche Gewalt antun könnten …« Sie fixierte ihn eindringlich. »… ich habe Angst, dass Sie mir seelisch schaden könnten und ich denke, das werden Sie auch.«
Erstaunt über ihre klaren, ehrlichen Worte wusste Vince nichts zu erwidern. Wortlos drehte er sich um und öffnete die Tür. Ein greller Blitz erleuchtete für Sekunden die kleine Hütte und der darauffolgende Donner erschütterte diese nur einen winzigen Moment später …

Auszug aus dem Romantikthriller »Vergiss die Vergangenheit« – Exklusiv bei Amazon als ebook zurzeit für 0,99€ erhältlich oder kostenlos mit #kindleunlimited lesen. Das Taschenbuch kostet 12,99€

(*Eigenwerbung*) #marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #lesen #selfpublisher #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #buchliebe #bookstagramdeutschland #buchbloggerin #lesenistschön #lesetipp #Lesezeit #bücherwelt #büchersucht #buchverrückt #buchliebhaber #Lesenmachtglücklich #schnipsel #buchtipp #lesetipp #leseempfehlung #buchempfehlung #vergissdievergangenheit #herzensschnipsel #
via Instagram https://instagr.am/p/CXoSlR8KeME/

WeiterlesenInstagram

Instagram

… »Noch weniger kann ich schlafen, wenn ich weiß, dass jemand vor meiner Tür kauert, weil er Angst vor dem Alleinsein hat.« Falks grüne Augen blickten sie einfühlsam an. »Kommen Sie, es ist vollkommen in Ordnung.«
»Aber ich möchte nicht …«
»Bitte keine Diskussionen um diese Uhrzeit.«
Ohne weiteren Kommentar stand Cara auf und folgte ihm ins Zimmer. Dicht an seiner Matratze platzierte er ihre und bedeutete ihr, sich hinzulegen. Wortlos fügte sie sich und als Falk das Licht ausmachte und sich kurz darauf nur wenige Zentimeter von ihr entfernt in seine Decke einwickelte, spürte sie keinerlei Anspannung, sondern ein für diese außergewöhnliche Situation absolut beruhigendes Gefühl. »Danke«, wisperte sie.
»Kein Problem. Schlafen Sie gut.«
Im Halbdunkeln konnten sie lediglich die Silhouetten ihrer Köpfe erahnen sowie das Weiß ihrer Augen sehen.
»Warum schlafen Sie nicht gern allein?«
»Ich weiß nicht, ich hatte schon als Kind Angst vorm Alleinsein.«
»Mmmh …«
»Warum können Sie schlecht schlafen, wenn jemand bei Ihnen ist?«
»Ich musste immer mit einer meiner vier Schwestern das Zimmer teilen. Horror.«
»Ich hätte es geliebt.«
»Und ich hätte das Alleinsein geliebt.«
»Es ist Horror.«
»Sie sind nicht allein, schlafen Sie jetzt.« Er streckte seine Hand aus und berührte ihre zögerlich. »Gute Nacht.«
Ihre Finger legten sich wie selbstverständlich in seine Hand und wurden sogleich zart umschlossen. Cara fühlte sich augenblicklich geborgen und seufzte leise: »Danke.«
Hand in Hand fanden beide nach diesem überaus emotionalen Abend ihren wohlverdienten Schlaf in einer zaghaften unschuldigen Berührung …

Auszug aus »Wenn Träume plötzlich funkeln« – Exklusiv bei Amazon als ebook für 2,69€ erhältlich oder kostenlos mit #kindleunlimited lesen. Das Taschenbuch kostet 12,99€

(*Eigenwerbung*) #marykuniz #träumenausdrücklicherlaubt #lesen #selfpublisher #lesestoff #büchersüchtig #leselust #leseratte #buchliebe #bookstagramdeutschland #buchbloggerin #lesenistschön #lesetipp #Lesezeit #bücherwelt #büchersucht #buchverrückt #buchliebhaber #Lesenmachtglücklich #schnipsel #buchtipp #lesetipp #leseempfehlung #buchempfehlung #wennträumeplötzlichfunkeln #herzensschnipsel #träumeleben #mainz
via Instagram https://instagr.am/p/CXnYbzhqVlO/

WeiterlesenInstagram